Medien und Informatik

Medien und Informatik

Leitidee

Medien prägen die Welt immer stärker – auf die entsprechenden Herausforderungen sollen Schülerinnen und Schüler vorbereitet sein.

Modullehrplan Medien und Informatik

Die zunehmende Bedeutung von Medien sowie die fortschreitende Digitalisierung verändern nicht nur die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Sie bringen neue Herausforderungen in allen Berufsfeldern, auch im Bereich von Schule und Unterricht. Mit der Einführung des neuen Lehrplans Volksschule Thurgau nimmt das fächerübergreifende Modul «Medien und Informatik» im Unterricht einen zentralen Stellenwert ein.

Dabei stehen für Schülerinnen und Schüler drei Ziele im Mittelpunkt:

  1. Medien verstehen sowie verantwortungsvoll und kreativ nutzen
  2. Grundkonzepte der Informatik verstehen und zur Problemlösung einsetzen
  3. Erwerb und Ausbau von Anwendungskompetenzen

Das Medien- und Didaktikzentrum (MDZ) der Pädagogischen Hochschule Thurgau bietet ab dem Schuljahr 2017/2018 eine breite Palette an Weiterbildungsangeboten für Lehrpersonen der Vorschul-, Primar- und Sekundarstufe I sowie für Schulleitende an. Die Angebote werden im Verlauf der siebenjährigen Einführungsphase angepasst und nach Bedarf erweitert. Ziel ist es, den Lehrpersonen und Schulen individualisierte Weiterbildungen zu ermöglichen, damit sie in den nächsten Jahren ihre Kompetenzen in Medien und Informatik kontinuierlich erweitern können.

Angebotsübersicht

Angebote Inhalt Zeitraum
Weiterbildungen für Schulleitungen Einführung in den Bereich «Medien und Informatik», Aufgaben und Verantwortungen der Schulleitungen, Vorstellung Angebotspalette
1. Durchführung: 7.11.2017
2. Durchführung: 19.04.2018
Ab Schuljahr 2017/18
Einführungsreferat Medien und Informatik in Lehrplan Volksschule Thurgau
Mittwoch, 4.10.2017, Steckborn, Kurs-Nr.: 17.22.101.1
Dienstag, 7.11.2017, PHTG, Kurs-Nr.: 17.22.101.2
Donnerstag, 16.11.2017, Münchwilen, Kurs-Nr.: 17.22.101.3
Mittwoch, 29.11.2017, Frauenfeld, Kurs-Nr.: 17.22.101.4
Donnerstag, 30.11.2017, PHTG, Kurs-Nr.: 17.22.101.5
Montag, 15.01.2018, Arbon, Kurs-Nr.: 17.22.101.6
Ab Schuljahr 2017/18
MIA21 Modulares Aus- und Weiterbildungsprogramm zu Medien, Informatik und Anwenderkompetenzen (siehe Beilage MIA21)
MIA21 in der Schule
MIA21 an der PHTG
Ab Schuljahr 2017/18
Kurse > Themenreihen
> Weiterbildungskurse zu Medien-, Informatik-, und Anwenderkompetenzen 
Ab Schuljahr 2017/18
Modul iScout Ausbildung zum iScout, Nächste Durchführung 2017/18
Modul iScout 2018/19: Start voraussichtlich Herbst 2018 
Anmeldung bis 30.09.2017
Weiterbildungen für iScouts MIA21 – Weiterbildung für iScouts zur MIA21-Begleitperson, geöffnet für Lehrpersonen mit vergleichbaren Qualifikationen (weitere Angebote werden fortlaufend ausgeschrieben) In Planung, ab 2018
1 Tagung – 4 Bereiche für Einzelpersonen
Gesamtpaket für Schulen
11.11.2017
auf Anfrage 
Ergänzende SCHILW In Einzelfällen möglich, limitierte Verfügbarkeit Auf Anfrage
Beratung von Schulen Beratung und Support zu Fragen der Ausrüstung, Nutzung und Einsatz von Medien- und Informationstechnologien Ab 2018

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 2

+41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Quicklinks

Service

Downloads

Lehrmittel | Zeitschriften | Medien