Lehrplan 21

Lehrplan 21

Die Pädagogische Hochschule Thurgau unterstützt die Schulleitungen und die Lehrpersonen darin, mit dem Lehrplan 21 vertraut zu werden. Dazu stehen zahlreiche Angebote im Bereich Kurse und Weiterbildungen als Dienstleistung zur Verfügung. In der Übersicht sind Links zu den Inhalten und Themen des Lehrplans aufgeführt. Auf den offiziellen Seiten der EDK und des Kantons Thurgau ist der aktuelle Stand des Projekts Lehrplan 21 ersichtlich.

Informationen zum Lehrplan 21

Der Lehrplan 21 ist ein Projekt der Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK). Mit dem ersten gemeinsamen Lehrplan der 21 deutsch- und mehrsprachigen Kantone werden die Ziele der Volksschule harmonisiert. Der Lehrplan 21 wurde im Oktober 2014 von der D-EDK zur Einführung in den Kantonen freigegeben. Er liegt seit April 2015 in der druckfertigen Fassung vor.

Die Einführung im Kanton TG erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen dem Amt für Volksschule (AV) und der PHTG.

Angebote der PHTG zum Lehrplan 21

Menschen

Projekt KoLeP21 «Kompetenzorientiertes Lernen – Lehrplan 21»

Wie kann in einer 5. Klasse mit 25 Kindern die Kompetenz «Ich kann wirkungsvoll und flüssig vorlesen» von allen Kindern erreicht werden, auch von einem Kind mit Lese- und Schreibschwäche? Der Film zeigt exemplarisch, wie dies gelingen kann.
weitere Informationen